Workshop 2:


Vernetzung und Zusammenarbeit von Pädagogik und Medizin in der Versorgung mehfachbehinderter Kinder und Jugendlicher


Referent: Tim Güntzel, Markus Bernard

Freie Plätze: 23 (jetzt anmelden)
Die Spezialklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie sorgt für die adäquate akutstationäre Versorgung für Kinder und Jugendliche mit Schwer- und Mehrfachbehinderung bei akuter psychiatrischer Erkrankung. Die Kooperation mit der Blindeninstitutsstiftung und der Graf-zu-Bentheim-Schule Würzburg ermöglicht eine enge Zusammenarbeit und Vernetzung im medizinischen, heilpädagogischen und therapeutischen Bereich. In diesem Workshop wird die Klinik am Greinberg und die spezifische schulische Arbeit mit dieser besonderen Klientel vorgestellt. Besonderheiten und Notwendigkeiten im Umgang mit diesen Kindern und Jugendlichen werden dabei anhand praktischer Beispiele herausgearbeitet. Basierend auf den Prinzipien Sicherheit – Beziehung – Entwicklung werden Konzepte und Methoden für die schulische Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung und psychiatrischen Erkrankungen dargestellt.