Workshop 1:


Erziehungsberatung inklusiv – Beratung für Familien mit einem Kind mit Behinderung


Referent: Diplom-Psychologin Anette Walter

Freie Plätze: 23 (jetzt anmelden)
In dem Workshop werden typische Herausforderungen, Entwicklungsphasen und Ressourcen von Familien, in denen ein Kind mit einer körperlichen, geistigen, komplexen oder Sinnesbeeinträchtigung lebt, dargestellt. Anhand von Fallbeispielen wird ein Einblick in die konkrete Arbeit gegeben. Hierbei können für Eltern Themen wie Erziehung oder der Umgang mit den eigenen Gefühlen im Kontext der Beeinträchtigung des Kindes Inhalt der Beratung sein. Die Beratung von Kindern oder Jugendlichen mit einer Beeinträchtigung kann eine Anpassung der vertrauten Methoden erfordern, z. B. die Nutzung von Visualisierungen, anderen Medien und kunsttherapeutischen Verfahren anstelle von vorwiegend sprach- und kognitionsorientierten Vorgehensweisen. Auch Angebote für Geschwister werden vorgestellt.