Workshop 10:


DBT Family Skills


Referent: Arne Bürger

Freie Plätze: 25 (jetzt anmelden)
DBT Family-Skills ist ein Programm für Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit Emotionsregulationsproblemen. Durch starke Gefühle, Impulsivität, Selbstverletzungen, Suizidalität wird die Beziehungsgestaltung und das Zusammenleben dieser Familien in besonderem Maße erschwert. Mit Hilfe von family skills sollen die Angehörigen mehr über die emotionale Instabilität und das damit verbundene Verhalten der betroffenen Angehörigen lernen und wie sie damit umgehen können. Für ein verbessertes Zusammenleben werden Fertigkeiten ("Skills") trainiert, um sich gegen Krisen zu wappnen und Ressourcen zu aktivieren. Der Workshop bietet einen Einblick in die Möglichkeit und Grenzen der family skills und richtet sich an Therapeut:innen, Pädagog:innen die in ihrem Praxisalltag mit diesen Familien arbeiten. Neben einer kurzen theoretischen Einführung werden Rollenspiele family skills erlebbar machen.