Herzlich willkommen!

… auf der Homepage der Würzburger Fachtagung!

Die nächste Würzburger Fachtagung „Kinder- und Jugendpsychiatrie & Kinder- und Jugendhilfe“ findet am 4. Oktober 2016 statt.

Alle Systeme der psychosozialen Versorgung sind häufig mit besonderen Herausforderungen durch Kinder und Jugendliche mit Bindungsproblemen konfrontiert. Aktuell kommen im therapeutischen sowie  pädagogischen Kontext zudem auch besondere Fragestellungen im Umgang mit minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen dazu.

In beiden  Fällen finden sich nicht selten ein Verlust der sozialen Integration, ein Abbruch oder Aufgeben von Beziehungen, Trennungs- und Verlusterfahrungen oder  traumatisierende Erlebnisse in der Vorgeschichte.

Das Veranstalterteam hat deshalb die Entscheidung getroffen, die 18. Würzburger Fachtagung, zu der wir Sie herzlich einladen, unter die Thematik „Bindung, Beziehung und soziale Integration“ zu stellen.

Wie Sie es vom Veranstaltungsmodus gewohnt sind, werden wir zunächst durch zwei Impulsvorträge  theoretische Grundlagen der Bindungs- und Beziehungsgestaltung legen. Am Nachmittag  stehen Ihnen eine Reihe praxis- und handlungsorientierter Workshops zur Gesamtthematik zur Auswahl. Das Angebot reicht hier von der therapeutischen Beziehungsgestaltung, Integration, Inklusion bis zu konkreten Handlungsstrategien in der Arbeit mit minderjährigen Flüchtlingen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Würzburger Fachtagung!

Für das Fachtagungsteam

Prof. Dr. M. Romanos, Prof. G. Adams, Dr. N. Beck, M. Holler, H. Fröhlich und Dr. A. Reichert